19. Aug 2016: Birthday Special

2016 scheint mal wieder eines dieser Jahre zu sein, in denen die Zeit nur so rennt. Vielleicht wird diese Empfindung mit dem Alter aber auch einfach nur schlimmer, wer weiß *lach*

Da ich festgestellt habe, dass ich an meinem 27. Geburtstag (Fr 19.8.) im Studio sein werde, habe ich kurzerhand beschlossen, dass der geneigte Besucher diesen Tag mit mir gemeinsam feiern darf.
Und was darf bei einer echten Geburtstagsfeier nicht fehlen?
Klar: Kuchen!
Ich werde an diesem Tag einen leckeren, saftigen, cremigen Kuchen vor Ort haben, den ich mir zur Feier des Tages genüsslich von den Füßen lutschen lassen werde.

Wer mit mir feiern möchte, aber nicht auf Crushing steht, darf natürlich dennoch vorbeikommen.
Ich freue mich auch, mich passend zum Anlass…
… mit 27 verschiedenen Schlaggeräten an deinem Hintern auszutoben.
… 27 Nadeln durch verschiedene Körperstellen zu stecken.
… 27 Minuten hingebungsvoll massiert zu werden.
… 27 Kerzen auf dir brennen zu lassen.
… 2,7 Orgasmen in kürzester Zeit von dir einzufordern ;)

Für andere kreative Vorschläge bin ich durchaus offen ;)

Und weil die Zeit ja eh schon so rennt und man beim Feiern nicht so ganz genau auf die Uhr schaut, kann’s an diesem Tag schon mal ein bisschen länger dauern…

6 Gedanken zu “19. Aug 2016: Birthday Special

    • Von “für dich” war ja hier bisher keine Rede :D
      Ich kann dir natürlich 27-mal denselben Anzug an- und ausziehen und dir jedes Mal ein Latex-Schleifchen in ner anderen Farbe umbinden ;-p
      Wenn wir damit durch sind, habe ich mit Sicherheit auch den Geburtstagskuchen wieder abtrainiert…

  1. 27 exemplarische Hiebe auf jede Backe, mit einem Paddle, erst die eine danach die andere Backe. Anschließend Sitzübungen 27 mal Platz nehmen. Dann OTK und wieder 27.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>