Zählzwang

Ich habe mich heute mit einem lieben Gast über SM-Klischees unterhalten und dabei u.a. über dieses absurde Konstrukt des Schläge-Mitzählens und Sich-Bedankens für jeden einzelnen Schlag.
Er schaute mich mit großen Augen an, lachte und sagte: „Dann müssten wir unsere Sessions ja als wochenendfüllendes Programm planen, wenn ich da jedes Mal erst noch „Danke“ sagen soll!“ 😀
Amen!
Ich meine, mal ganz ernsthaft: Wer „134 – danke! 135 – danke! 136 – danke! … 387 – danke!“ erotisch und spannend findet, masturbiert wahrscheinlich auch zum Schäfchenzählen, oder? 😉

Ein Gedanke zu „Zählzwang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.